Rammstein Stein um Stein Text

Zurück auf alle Rammstein Texte

Ich habe Pläne große Pläne
Ich baue dir ein Haus
Jeder Stein ist eine Träne
Und du ziehst nie wieder aus
Ja ich baue ein Häuschen dir
Hat keine Fenster keine Tür
Innen wird es dunkel sein
Dringt überhaupt kein Licht hinein

Ja ich schaffe dir ein Heim
Und du sollst Teil des Ganzen sein

Stein um Stein mauer ich dich ein
Stein um Stein
Ich werde immer bei dir sein

Ohne Kleider ohne Schuh
Siehst du mir bei der Arbeit zu
Mit den Füßen im Zement
Verschönerst du das Fundament
Draußen wird ein Garten sein
Und niemand hört dich schreien

Stein um Stein mauer ich dich ein
Stein um Stein
Ich werde immer bei dir sein

Welch ein Klopfen welch ein Hämmern
Draußen fängt es an zu dämmern
Alle Nägel stehen stramm
Wenn ich sie in dein Leibholz Ramm –

Stein um Stein mauer ich dich ein
Stein um Stein
Und keiner hört dich schreien
I have plans big plans
I'm going to build you a house
Every stone will be a tear
And you'll never move out again
Yeah I'm going to build a little house for you
with no windows no door
It'll be dark inside
No light will get in at all

Yeah I'll make you a home
And you are to be a part of it all

Stone by stone I wall you in
Stone by stone
I'll always be with you

Without clothes without shoes
You watch me working
With your feet in cement
You brighten up the foundation
Outside there will be a garden
And no one will hear you scream

Stone by stone I wall you in
Stone by stone
I'll always be with you

What a pounding what a hammering
Outside it's starting to get dark
All of the nails stand at attention
when I ram them into your body-wood

Stone by stone I wall you in
Stone by stone
And nobody will hear you scream

In diesem Lied ist eine Anspielung auf Edgar Allan Poes Geschichte „Das Fass Amontillado“ vorhanden. Die Idee zu dem Lied kam Till Lindemann nach dem Heiratsantrag einer seiner Freundinnen. Er schrieb das Lied zuerst als Gedicht. Eine besondere Anspielung auf diese Beziehung findet sich an der Stelle:

Welch ein Klopfen, welch ein Hämmern
Draußen fängt es an zu dämmern
Alle Nägel stehen stramm
Wenn ich sie in dein Leibholz ramm’ / …stein1
Stein um Stein mauer ich dich ein
Stein um Stein
Und keiner hört dich schreien

Das letzte Wort der Strophe wird von Lindemann mit einem herausgeschrienen „stein“ zum Bandnamen verlängert.