Rammstein Mein Teil Text

Zurück auf alle Rammstein Texte

'Suche gut gebauten 18-30jährigen
zum Schlachten'
Der Metzgermeister

Heute treff' ich einen Herrn
Der hat mich zum Fressen gern
Weiche Teile und auch harte
stehen auf der Speisekarte

Denn du bist was du isst
und ihr wisst was es ist

Es ist mein Teil – nein
Mein Teil – nein
Da das ist mein Teil – nein
Mein Teil – nein

Die stumpfe Klinge gut und recht
Ich blute stark und mir ist schlecht
Muss ich auch mit der Ohnmacht kämpfen
ich esse weiter unter Krämpfen

Ist doch so gut gewürzt
und so schön flambiert
und so liebevoll auf Porzellan serviert
Dazu ein guter Wein
und zarter Kerzenschein
Ja da lass ich mir Zeit
Etwas Kultur muss sein

Denn du bist was du isst
Und ihr wisst was es ist

Es ist mein Teil – nein
Mein Teil – nein
Denn das ist mein Teil – nein
Yes it's mein Teil – nein

Ein Schrei wird zum Himmel fahren
Schneidet sich durch Engelsscharen
Vom Wolkendach fällt Federfleisch
auf meine Kindheit mit Gekreisch


Dieses Lied wurde von dem Fall des Armin Meiwes, dem so genannten „Kannibalen von Rotenburg“, inspiriert. Der Band stieß die massive Medienpräsenz dieses Falles auf, da es zur Zeit der Entstehung dieses Liedes wichtigere Probleme wie z.B. den Irakkrieg gab.

Der verhältnismäßig harmlose Videoclip wurde von der Bundesprüfstelle mit einer “Tagessperre” versehen, und darf deshalb von den Musiksendern nur zwischen 0 Uhr Mitternacht und 6 Uhr morgens ausgestrahlt werden.

Neben der Album-Version gibt es noch die Single-Version, die einen anderen Anfang des Liedes besitzt. In diesem sagt eine männliche Stimme:

„Suche gut gebauten 18- bis 30-Jährigen zum Schlachten – Der Metzgermeister“

In einem Interview gab Paul Landers an, dass diese Stimme dem Bassisten der Band, Oliver Riedel gehöre. Während der Aufnahme soll er im Spaß die Anzeige zitiert haben, mit der Armin Meiwes angeblich Kontakt zu seinem Opfer aufnahm. Ob dessen Anzeige wirklich so lautete ist unklar.

Textauszug:

Denn Du bist,
was Du isst.
Und Ihr wisst,
was es ist.
Es ist Mein Teil
  • öluizrfö

    Die könnten auch meinen, dass wir nur alle Tiere sind, die Schließlich fast alle von uns essen/fressen: aber was sind wir anderes!

    In Rammstein kann man einfach alles interpretieren. Weiter so!!