Denkmalpreis für Rockband: Berlin ehrt Rammstein – für Denkmalschutz

0
97

Ihre Konzerte haben Industriecharme, jetzt werden Rammstein gar für die Rettung einer Fabrikhalle geehrt: Sie gehören zu den drei Gewinnern des Berliner Denkmalpreises.

Die Band Rammstein gehört zu den Gewinnern des diesjährigen Denkmalpreises, der Ferdinand-von-Quast-Medaille. Wie Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am Freitag mitteilte, soll damit der Einsatz der Musiker für die Erhaltung einer Industriehalle auf dem Gelände des früheren VEB Bergmann-Borsig im Pankower Ortsteil Wilhelmsruh gewürdigt werden. Am kommenden Montag soll Rammstein der Preis im Wappensaal des Roten Rathauses überreicht werden – allerdings kommt die Band wohl nicht selbst, sondern ihr Manager Stefan Mehnert, teilte die Kulturverwaltung des Senats mit.

Quelle: www.tagesspiegel.de